Was ist die Click-Through-Rate?

Click-Through-Rate (CTR) bezeichnet einen Aspekt der Erfolgsquote einer Werbung. Sie misst dabei die Anzahl der Klicks, die die Werbung generiert, verglichen mit der Gesamtzahl der Personen, die sie gesehen haben. Daher ist eine hohe Click-Through-Rate besser. Die CTR wird in Prozent gemessen und liegt bei einer durchschnittlichen Werbung bei ca. 1.9 % auf Google AdWorks, dabei gilt aber zu beachten, dass die Zahlen je nach Branche stark variieren.

Die Click-Through-Rate wird in der Praxis von etlichen Kriterien beeinflusst – von der Branche über das verwendete Anzeigenformat bis hin zur Zielgruppe der Website oder Ad. Ein Vergleich der CTR ist deshalb schwierig, dennoch ermöglicht sie eine Bewertung der Leistung einer Anzeige. Eine niedrige CTR-Rate lässt darauf schließen, dass Anpassung vorgenommen werden sollten. Das kann entweder eine Veränderung der Anzeige selbst oder ihrer Platzierung sein.

Die Click-Through-Rate stellt ein wichtiges Tool im Marketing dar: Sie hilft bei der Einschätzung, inwieweit bestimmte Schlagwörter oder eine Anzeige performen.

Wie wird die Click-Through-Rate berechnet?

 

Die Click-Through-Rate kann mithilfe einer einfachen Formel berechnet werden:

Anzahl der Klicks / Anzahl der Impressionen * 100 = Click-Through-Rate

Ein Rechenbeispiel: 5.000 Besucher haben eine Anzeige zu sehen bekommen, 50 von ihnen haben auch auf die Werbeanzeige geklickt. Damit liegt die Click-Through-Rate bei 1 % (50 / 5.000 x 100 %). Für eine aussagekräftige Click-Through-Rate ist allerdings eine hohe Ausgangszahl an Impressions unverzichtbar – denn ansonsten wird das Ergebnis der Berechnung verzerrt.

Das Blynk-Videolexikon

Alle wichtigen Fachbegriffe aus der Medienbranche kurz und einfach erklärt. Ein Videolexikon für jedermann.

Der Timelapse ist ein wichtiger Begriff der häufig während der Produktion bei Filmen, wie z.B. einem Imagefilm oder einemWerbefilm fällt.

Weitere wichtige Definitionen:
Animatic
Postproduktion

 

Noch mehr Wissen?

Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu BLYNK - Moving Images