Was ist eine Disposition?

 

Unter einer Tagesdisposition (kurz: Disposition, oder Dispo, engl: Callsheet) versteht man ein Dokument für Schauspieler, Crew, sowie Statisten, das beschreibt, wer für den geplanten Drehtag wann und wo am Set sein muss. In der Disposition werden die Szenen-Nummern, die Drehbuchseiten, die Drehorte sowie das nötige Equipment genau verzeichnet, um dem Filmteam einen Überblick über das Geschehen zu geben. Es enthält außerdem den genauen Drehplan für den Tag und informiert die Schauspieler und die Crew über Wetterbedingungen, Parkvorschriften und alle anderen relevanten Details.

Das Blynk-Videolexikon

Alle wichtigen Fachbegriffe aus der Medienbranche kurz und einfach erklärt. Ein Videolexikon für jedermann.

Die Disposition ist ein wichtiger Bestandteil und Kostenfaktor bei der Produktion eines jeden Films, wie z.B. einem Imagefilm oder Werbefilm.

Weitere wichtige Definitionen:
Drehplan
Postproduktion

 

Noch mehr Wissen?

Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu BLYNK - Moving Images